Tierrettung
Alarmierungszeit: 25.12.2009 - 16:42 Uhr
Einsatzende: 25.12.2009 - 17:20 Uhr
Einsatzart: TH (klein)
 
Ein am Nachmittag des ersten Weihnachtstages in der Südstadt entlaufener Schäferhund sorgte für Behinderungen im Straßenverkehr. Bereits am Nachmittag warnte der Verkehrsfunk vor „Tiere auf der Fahrbahn der B 443 zwischen Koldingen und Pattensen“.
Seit den frühen Nachmittagsstunden war der Schäferhund, der laut Angabe der Polizei, in der Südstadt entlaufen war immer wieder für gefährliche Situationen im Straßenverkehr. Um 16:42 h am 25.12.2009 forderte die Polizei die Unterstützung der Feuerwehr Koldingen bei der Suche nach dem Hund an. Wegen der einsetzenden Dunkelheit konnte das Tier nicht gesichtet werden. Die Suche wurde erfolglos gegen 17:20 abgebrochen.

Im Einsatz waren:
FF Koldingen mit 1 Fahrzeug und 6 Kameraden
Polizei mit 3 Fahrzeugen und 6 Beamten
und 1 Polizeihund

gez. Brüggemann, BM


Zurück