Unwetteralarm
Alarmierungszeit: 01.09.2012 - 19:00 Uhr
Einsatzende: 01.09.2012 - 23:00 Uhr
Einsatzart: TH
 
Einsatzbericht der Feuerwehr Hemmingen:

"Am Freitag zog ein Unwetter mit Starkregen über die Stadt Hemmingen hinweg.
Nachdem die ersten Einsätze im Ortsteil Arnum anfielen, wurde die örtliche Einsatzleitung der Stadt Hemmingen alarmiert.
Der Einsatzleitwagen wurde auf den Bauhof der Stadt Hemmingen positioniert, um die anfallenden Einsätze zu koordinieren. Anschließend wurden alle Ortsfeuerwehren der Stadt Hemmingen alarmiert. Die Einsatzleitstelle der Region Hannover schickte die eingehenden Einsätze per Fax an die örtliche Einsatzleitung und von dort aus wurden dann die Einsätze an die jeweiligen Einheiten weitergegeben.

Ein Einsatzschwerpunkt bildete sich im Ortsteil Arnum, wo fast ein kompletter Straßenzug vom Unwetter betroffen war.
Viele Keller und Garagen standen unter Wasser.

Ein weiterer Einsatzschwerpunkt befand sich in Hemmingen-Westerfeld, wo eine Fahrzeughalle einer großen Firma unter Wasser stand.

Fast 80 Einsätze wurden am Freitag bis in die Nacht durch die Einsatzkräfte abgearbeitet.
Unterstützt wurde die Stadtfeuerwehr Hemmingen durch Einsatzkräfte aus Laatzen und Pattensen. Auf dem Bauhof wurde, durch den Küchenwagen Stadtjugendfeuerwehr Hemmingen, eine Verpflegungsstelle eingerichtet um die Einsatzkräfte zu verpflegen.

Nachdem alle Einsätze abgearbeitet waren, konnten die Einsatzkräfte in ihren wohlverdienten Feierabend gehen. Die meisten hatten ja bereits einen achtstündigen Arbeitstag hinter sich."



Weitere Links:
NonstopNews
FF Arnum

Bild: FF Arnum


Zurück